Your browser does not support JavaScript! Ferienwohnungen und Privatunterkünft Lika, Kroatien

Apartments und private Unterkünfte Lika

Lika - Kroatien
Lika - Kroatien
Lika - Kroatien
Lika - Wappen

Lika ist eine kroatische Region, die hauptsächlich in der Gespanschaft Lika-Senj liegt, der größten und gleichzeitig am wenigsten bewohnten kroatischen Gespanschaft. Dieser Teil Kroatiens hatte eine interessante, aber turbulente Geschichte, die durch die späte Besiedlung und den besonderen Status selbst in der frühen kroatischen Geschichte gekennzeichnet war. Dieser spezifische Teil Kroatiens war damals innerhalb des kroatischen Königreiches ein isolierter Teil, sehr unabhängig vom kroatischen König. Später kam das Osman-Reich in diesem Bereich und veränderte die nationale Bevölkerungsstruktur. Mit der Ankunft des österreichischen Reiches wurde Lika als Militärgrenze organisiert, zu dieser Zeit das größte Militärlager in Europa. Lika hatte harte Tage sowohl im Zweiten Weltkrieg als auch während des Heimatkrieges erlebt, als die nationale Struktur der Bevölkerung viele Male verändert wurde, aber vielleicht ist diese Geschichte etwas, was diesen schönen Teil Kroatiens so besonders macht.

Geographisch ist Lika von Bergen begrenzt; Velebit, Velika und Mala Kapela und Lička Plješivica. Zwischen diesen Bergen befinden sich berühmte Lika Karstfelder. In Lika gibt es zwei Nationalparks, die weltberühmten Plitvicer Seen und den NP Nord Velebit.

Die Plitvicer Seen sind ein geologisch-hydrologisches Karstphänomen, das aus 16 wunderschönen blaugrünen Seen besteht, in denen Sie unberührte Natur und frische Bergluft genießen können. Sie können die Nacht in billigen Wohnungen oder in Ferienhäusern verbringen, die direkt von den Eigentümern gemietet werden können. Sie können auch eine Nacht in billigen Zimmern rund um Plitvice verbringen und all dies ist ohne eine Vermittlungsgebühr möglich. Der zweite Nationalpark ist der Nördliche Velebit, der als Teil des gemeinsamen Erbes von 13 Ländern, die als "Rinden-Regenwälder in den Karpaten und anderen Gebieten Europas" bezeichnet werden, auf der UNESCO-Liste der Welterbestätten in Europa steht. Die Besonderheit dieses Nationalparks ist, dass 1289 Hektar Buchenwälder und Karst Relief unter dem Einfluss von drei Klima: mediterran, kontinental und alpin ist. Günstige Unterkünfte finden Sie in Hütten und Häusern in der Nähe des Nationalparks.

Lika ist auch dafür bekannt, dass in diesem Teil Kroatiens die erste Druckerei sowohl in Kroatien als auch in Südosteuropa eröffnet wurde. Es wurde von den Fürsten von Frankopan gegründet, und 1483 wurde Glagolitic misal gedruckt, das älteste gedruckte Buch in kroatischer Sprache. Das kulinarische Angebot dieser Region ist wegen des rauen Klimas dieser Gegend eine besondere Geschichte, aber dieses raue Klima ist perfekt für den Anbau von Kartoffeln und Lamm! Lika-Kartoffeln gelten als die besten in diesem Teil Europas und ebenso für das berühmte Lika-Lamm. Wenn diese beiden Zutaten mit einem Likör (den wir in moderaten Mengen zu konsumieren empfehlen) kombiniert werden, wird die Erfahrung dieser schönen Gegend vervollständigt. Größte Städte in Lika sind Gospić, Otočac, Gračac und Korenica.

Erwähnenswert ist, dass in Lika der weltberühmte Erfinder Nikola Tesla und der Schauspieler Rade Šerbedžija geboren wurden. Lika ist nicht nur gut an die moderne Autobahn angebunden, sondern auch reich an preiswerten Privatunterkünften, Ferienhäusern, Apartments und Zimmern, die ohne Vermittlungsgebühr gemietet werden können. Kontaktieren Sie direkt Eigentümer von Unterkünften und erkunden Sie Berge, Seen, Karsttäler, saubere Flüsse und diesen verschneiten Teil Kroatiens. Willkommen bei Lika und wir wünschen Ihnen schöne Ferien!

Lika - Kroatien
Lika - Kroatien
Lika - Kroatien

Ausgewählte Ferienwohnungen und private Unterkünfte in Lika

Zimmer House Jelena - Plitvicer Seen
Zimmer House Jelena

Plitvicer Seen
auf Anfrage
Zimmer House Rene - Plitvicer Seen
Zimmer House Rene

Plitvicer Seen
von 30 €
Ferienhäuser Lana - Plitvicer Seen
Ferienhaus Lana

Plitvicer Seen
von 100 €

Lika - Suche nach Orten auf der Google-Karte

Lika - Natürliche, kulturelle und touristische Attraktionen

Plitvicer Seen

Das magische Spiel der Natur, des Wassers, des Zeitflusses und des Seggenphänomens hat den berühmtesten Nationalpark Kroatiens, die Plitvicer Seen, geschaffen. Der Nationalpark wurde 1949 weit entfernt ausgerufen. Er war der erste Nationalpark in Kroatien, aber auch einer der ersten in der Welt. Es befindet sich in der Bergregion Lika bei Korenica auf einer Höhe von 400 bis 1280 Metern und erstreckt sich auf fast 300 km2.

Der attraktivste Teil des Parks besteht aus 16 miteinander verbundenen Seen, die über eine Reihe von Waldhügeln und steilen Klippen zum Sastavci, einem spektakulären Wasserfall, abfallen, nach dem der Fluss Korana zu fließen beginnt. Es ist auch der höchste Wasserfall, fast 70 Meter hoch, der Sie nicht gleichgültig lässt. Die Besonderheit von Seen und zahlreichen Wasserfällen ist ein sedimentäres Phänomen, das durch die Ablagerung von Kalziumkarbonat (Kalzium), das reich an Plitvicer Wasser ist, ständig Wasserfälle baut. Dieser Prozess dauert heute und ist einzigartig in der Welt.

Um die Seen herum sind schöne Holzpromenaden, so dass Sie alle Seen besuchen können, und auf dem größten See Kozjak können Sie auch das elektrische Boot nehmen. Sie können nicht nur die türkisfarbene Farbe des Sees genießen, sondern auch zahlreichen kleineren und größeren Wasserfällen lauschen und in den umliegenden dichten Buchen- und Eichenwäldern wandern und wandern. Hier ist der einzige erhaltene Urwald Kroatiens, die Ćorkova Bucht, die im Laufe der Jahrtausende erhalten und unberührt geblieben ist. Neben Pflanzen- und Waldreichtum gibt es hier viele Tierarten, so dass man Bären, Wölfe, Luchse, Adern, zahlreiche Vögel und Amphibien sehen kann. Plitvice ist zu jeder Zeit des Jahres einen Besuch wert, vielleicht am besten, um große Sommertrubel und große Besuchergruppen zu meiden und im Herbst, wenn es in eine wunderschöne Farbpalette verwandelt wird, oder im Winter, wenn alles mit Eis und Schnee gefroren ist .

Da sie an der alten Straße Zagreb - Zadar liegen, kann Plitvice an einem Tag besucht werden, aber wir empfehlen Ihnen, ein paar Tage zu bleiben, um diese wahre natürliche Perfektion zu genießen. Unterkunft kann innerhalb des Nationalparks selbst oder in der Nähe von Korenica und Rakovica gefunden werden. Meistens ist es eine sehr hochwertige und schön eingerichtete und sehr preiswerte Privatunterkunft (Ferienwohnungen und Zimmer), die von freundlichen Gastgebern in ihren Häusern angeboten wird. Wenn Sie also durch die Adria fahren, sollten Sie unbedingt zu dieser Lika und kroatischen Perle kommen, verbringen Sie ein paar Tage, denn wir garantieren, dass es ein unvergesslicher Urlaub wird!

Plitvicer Seen - Kroatien
Plitvicer Seen - Kroatien
Plitvicer Seen - Kroatien

Velebit Naturpark

Der Velebit, der sich stolz über die Adria erhebt, ist der größte und zugleich der längste Berg in der Republik Kroatien. Wir können frei sagen, dass es auch das attraktivste und das interessanteste ist. Es ist daher nicht verwunderlich, dass es auch eines der beliebtesten Ziele für Naturliebhaber und Touristen ist, die einen aktiven Urlaub und aufregende Abenteuer suchen. Er erstreckt sich über fast 150 Kilometer von der Stadt Senj im Norden bis zur Quelle und Schlucht des Zrmanja-Flusses im Süden.

Aufgrund seiner außergewöhnlichen Artenvielfalt, wurde der Reichtum der Flora und Fauna, sowie die Tatsache, dass es einer der seltenen Lebensräume aller drei europäischen Biester - Bären, Wölfe und Luchse ist, im Jahr 1978 in das World Biosphere Reserve Netzwerk unter der UNESCO-Programm "Mensch und Biosphäre". Im Jahr 1981 wurde es zum Naturpark erklärt. Der Naturpark Velebit erstreckt sich über fast 2000 km2 und ist damit das größte Naturschutzgebiet Kroatiens.

Innerhalb des Velebit Naturparks gibt es 2 Nationalparks: NP Paklenica und NP Nördlicher Velebit, dann die strengen Stauseen Hajdučki und Rožanski kukovi, Velebit Botanischer Garten, Cerovac Höhle, Lukina Grube (eine der tiefsten der Welt), Kuterevo Bärenschutz , Waldvegetation Reserve Štirovača, zahlreiche Lebensräume von endemischen Arten ... All dies sagt uns, dass es wirklich ein echtes Naturjuwel ist, das wirklich einen Besuch wert ist und seine ganze Magie erlebt. Eine besondere Attraktion auf dem Velebit ist eine einzigartige Gebirgsstrecke - Premužićs Wanderweg, der das nördliche und mittlere Velebit in einer Länge von 50 km verbindet, wo Sie unvergessliche Ausblicke auf die Adria und zahlreiche Inseln erleben können. Bei schönem Wetter erstreckt sich der Blick bis nach Italien. Die Besonderheit des Velebit ist seine zwei völlig verschiedene Gesichter, das Meer, das meist steil, kahl, felsig und kontinental ist, grün und waldig.
Der höchste Gipfel ist der Vaganski vrh, der im Nationalpark Paklenica 1757 m über dem Meeresspiegel liegt. Velebit bietet viele Aktivitäten für Spaziergänge und Wanderungen, Mountainbiking, Bergsteigen und Speläologie, und all das ist nur einen Schritt entfernt von den schönen Stränden und dem kristallklaren Meer im Velebit-Kanal. Während der Sommerhitze können Sie Erfrischungen in der klaren Adria oder in reiner Bergluft im Schatten jahrhundertealter Wälder suchen.

Velebit kann von der Küste aus Starigrad Paklenica, Karlobag oder Senj, aber auch aus Otočac, Gospić oder Gračac in Lika besucht werden, wo die Erfahrung etwas anders sein wird. Unterkunft, meist Wohnungen oder Zimmer in Familienhäusern, und schön eingerichtete Ferienhäuser können in vielen kleineren und versteckten Orten gefunden werden, wo Sie Privatsphäre, schöne Aussicht, saubere Luft und aktiven Urlaub genießen können.

Velebit Naturpark - Kroatien
Velebit Naturpark - Kroatien
Velebit Naturpark - Kroatien

Fluss Gacka

Die Königin der Flüsse, die Karstschönheit oder der sauberste Fluss Europas ist nur ein Name für diesen kleinen aber schönen Fluss, der im Gacka-Tal fast 60 Kilometer lang fließt. Dieses weitläufige Tal liegt zwischen zwei Bergen, dem Velebit, der es vom Meer trennt, und Kapela, das es vom kontinentalen Kroatien trennt. Im Tal befindet sich Otočac, eine wunderschöne kleine Stadt, die seit jeher mit dem Fluss Gacka verbunden ist.

Gacka Quelle ist in dem Tal, wo sein reines Wasser von mehreren starken Quellen (Quellen) läuft, von denen der bedeutendste Tonković vrilo ist. Die Besonderheit dieses Flusses ist, dass er nicht ins Meer fließt, sondern unter dem Adriatischen Meer im Velebit-Kanal unter Wasser fließt. Gacka zeichnet sich durch ein extrem reines, sauerstoffreiches Wasser aus, das trinkbar ist und das reiche Wachstum der Vegetation und den großen Reichtum an Flora und Fauna fördert. Über 25 Pflanzenarten und 17 aquatische Arten wurden in diesem kleinen Fluss registriert, was es zu einem sehr attraktiven Ziel für alle Sportfischer, aber auch für alle Naturliebhaber macht. Eine der Attraktionen dieses Flusses ist, dass die Wassertemperatur selbst in den Sommermonaten nicht über 10 Grad steigt und die Forelle fünfmal schneller wächst als in anderen Karstflüssen.

In den umliegenden Dörfern wurde der Freizeit- und Landtourismus entwickelt, so dass Sie außer dem Fischfang alte Mühlen sehen können, die im traditionellen Stil renoviert und dekoriert wurden. Auf den umliegenden Bauernhöfen können Sie Unterkunft finden, wo Sie eine traditionelle Lebensweise erleben und wie Mann und Fluss und Natur perfekt nebeneinander existieren können. Apartments und Zimmer werden auch in der nahe gelegenen Stadt Otočac angeboten. Die Adria und die Stadt Senj sind nur 40 Kilometer von diesem idyllischen Bergtal entfernt. Gacka-Tal kann auch Ihr Ausgangspunkt sein, um den Velebit-Naturpark und den jüngsten kroatischen Nationalpark, das Nordvelebit, zu besuchen und zu erkunden.

Fluss Gacka - Kroatien
Fluss Gacka - Kroatien
Fluss Gacka - Kroatien

Cerovačke Höhlen

Die mysteriöse Unterwelt von Cerovac Höhlen und Velebit versteckt viele versteckte Szenen und Schönheiten, die darauf warten entdeckt zu werden. Mit fast 7 km unterirdischen Kanälen, Durchgängen und Hallen ist dies das größte unterirdische Höhlensystem in Kroatien und definitiv eines der schönsten. Es befindet sich in Lika in der Nähe von Gračac, an den Hängen des Velebit, und wurde nach dem nahe gelegenen Cerovac Bahnhof benannt, weil es 1924 während des Baus der Eisenbahn Zagreb-Split entdeckt wurde. Aufgrund seiner Größe, Einzigartigkeit und archäologischen Funde im Jahr 1961, es wurde zum geologischen Denkmal der Natur erklärt.

Der gesamte Komplex besteht aus den oberen, mittleren und unteren Höhlen, die meist für Besucher geeignet sind. Die Temperatur in der Höhle ist das ganze Jahr über konstant und überschreitet nicht 8 Grad. Wir empfehlen warme Kleidung und Schuhe zu tragen, besonders in den Sommermonaten, wenn der Temperaturunterschied innerhalb und außerhalb der Höhle mehr als 20 Grad beträgt. Das ganze System ist reich an schönen Höhlenschmuck (Stalagmiten und Stalaktiten), die beeindruckende Strukturen in verschiedenen Formen und Größen bilden. Einige von ihnen erreichen eine Höhe von einigen Fuß, was sehr beeindruckend ist, da sie sehr langsam wachsen, nur 10 Zentimeter alle 1000 Jahre, mit einem konstanten Wassertropfen und auflösendem Kalziumkarbonat. Einer der bekanntesten ist ein Stein, der unwiderstehlich an den Weihnachtsmann erinnert, daher hat er diesen Namen bekommen. Sie können auch die Überreste eines ausgestorbenen Höhlenbären und Spuren des Menschen (menschliche Knochen und Bronzebeile) sehen.

Wir empfehlen auf der Reise an die Adria, hier anzuhalten und diese mysteriöse unterirdische Welt voller Farben, Formen und Schönheit zu besuchen. Die Höhlen sind täglich von 10 bis 16 Uhr für Besucher geöffnet, und in den Wintermonaten ist eine vorherige Ankündigung erforderlich. Die Tour dauert ca. 1 Stunde, und für größere Gruppen ist eine vorherige Ankündigung erforderlich. Sie können auch im nahegelegenen Gračac übernachten, das komfortable private Unterkunft in Zimmern oder Appartements bietet, und neben den Höhlen können Sie Crnopac auf Velebit, oberhalb der Höhle auf 1400 Meter über dem Meeresspiegel, wandern. Dieses ganze Gebiet ist eine große Wildnis, unberührte Natur, ein Sieb von alten Wäldern und hohen Felsen, die sehr wenig besucht ist, aber es hat seine Originalität bewahrt.

Cerovačke Höhlen - Kroatien
Cerovačke Höhlen - Kroatien
Cerovačke Höhlen - Kroatien

Zuflucht für Bären Kuterevo

Kuterevo ist ein malerisches kleines Dorf in Lika, in einem bewaldeten Tal an den Hängen des nördlichen Velebit. Es ist nur 14 Kilometer von Otočac entfernt, zu dem es administrativ gehört. Dieses kleine Dorf ist weithin bekannt dank des einzigartigen Bärenhafens, der 2002 gegründet wurde. Das Tierheim bietet Bären einen Rückzugsort, besonders den jungen Waisenbären, den entweder die Mutter verlassen hat oder bei der Jagd getötet wurde. Zusätzlich zu den Schutzhütten für junge Bären fördert das Schutzgebiet den Schutz der Natur, Wälder und Lebensräume der Bären, ein nachhaltiges Leben im Einklang mit der Natur und die Erhaltung der lokalen Traditionen der Berggemeinde.

Kroatien ist eines der wenigen europäischen Länder, in denen eine stabile Bärenpopulation mehr als 1.000 lebende Tiere hat. Aber Bären sind nicht nur auf der Jagd, sondern auch auf Straßen, Schienen, Wilderei und Vergiftung verletzt und lassen junge Bären hinter sich, die in Kuterevo sicher ohne Obdach sterben würden. Sie finden ihr neues Zuhause in Kuterevo, wo sie ein Leben lang bleiben. Der Reiz dieses Paradieses ist es, eine Gruppe von Freiwilligen aus der ganzen Welt anzuziehen. Sie sind meist junge Leute aus dem Ausland, die helfen wollen, aber auch der Natur näher kommen und mehr über das Bärenleben erfahren. Eine andere interessante Sache ist, dass alle Bären, die im Tierheim bleiben, ihren eigenen Vor- und Nachnamen haben. Ein integraler Bestandteil des Programms, das von den Freiwilligen und ihren Mentoren durchgeführt wird, ist die Ausbildung der Besucher, einschließlich des Besuchs des Campingplatzes und des Kennenlernens des Charakters, der Gewohnheiten und des Lebens des Bären.

Das Heiligtum kann im Frühling, Sommer und Herbst besichtigt werden, während der Winter geschlossen ist, um die Bären im Winter nicht zu stören. Besucher sollten bei der Ankunft zur Freiwilligenstation kommen und Touristenbesuche sind den ganzen Tag möglich. Die Tickets sind symbolisch und werden mit 15 - 20 Kn berechnet, und alle Gewinne werden die Lebensbedingungen der Bären verbessern. Für alle Tier- und Naturliebhaber ist Kuterevo ein unvermeidliches Ziel für einen Urlaub, denn die Adria ist wirklich nah (50 km). Wenn Sie Ihren Urlaub inmitten der Natur und des Naturparks Velebit verbringen möchten, finden Sie Unterkünfte in Kuterevo, in der Nähe von Otočac oder in ländlichen Bauernhöfen im Gacka-Tal.

Zuflucht für Bären Kuterevo - Kroatien
Zuflucht für Bären Kuterevo - Kroatien
Zuflucht für Bären Kuterevo - Kroatien

Das Gedenkzentrum von Nikola Tesla

Wir alle kennen oder hörten wir über den berühmten Erfinder und Visionär Nikola Tesla, aber es ist weniger bekannt, dass er am 10. Juli 1856 in Lika in einem kleinen Dorf Smiljan bei Gospić geboren wurde. Anlässlich des 150. Geburtstages von Tesla Am 10. Juli 2006 wurde die Gedenkstätte "Nikola Tesla" eröffnet, ein Museum, das Wissenschaft, Kunst und Tourismus vereint.

Nikola Tesla hat ein solches Museum verdient, denn mit seinem Genie, zahlreichen Erfindungen, Ideen und Visionen trug er zum großen Fortschritt der Menschheit im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert bei. Einige seiner Erfindungen sind: Wechselstrom-Elektromotor, Tesla-Transformator, Tesla-Turbine, drahtlose Signal- und Energieübertragung, drahtlose Steuerung und viele andere. Sein Hauptgebiet lag im Bereich der Elektrotechnik, wo er Hunderte von verschiedenen Patenten und Erfindungen, von denen die meisten heute noch in Gebrauch sind, veröffentlichte. Es ist wahrscheinlich am besten für den Bau eines Wasserkraftwerks an den Niagarafällen bekannt, das weltweit das erste war, das Hochspannungsleitungen und Wechselstrom (Teslas Erfindung) benutzte, um den nahe gelegenen Buffalo, aber auch das ferne New mit Strom zu versorgen York.

Die Gedenkstätte besteht aus einem Haus, in dem er geboren wurde und wo eine ständige Ausstellung des dokumentarischen Materials stattfindet. Neben dem Haus befindet sich die Kirche St. Peter und Paul, in der Teslas Vater, der orthodoxe Priester, seinen Dienst verrichtete. Innerhalb des Zentrums gibt es zahlreiche Prototypen von Teslas Erfindungen, wie Teslas Turbine, Teslas Schiff, das mit Radiowellen betrieben werden kann, und ein Multimediazentrum. Es ist für jedes Alter gedacht, von Kindern, Studenten bis hin zu Familien und Touristen, wo sie alle Informationen über Teslas Leben, seine Erfindungen und den Einfluss, den er auf eine moderne Lebensweise hatte, erfahren können.

Das Zentrum ist täglich von 08:00 bis 20:00 Uhr geöffnet, außer Montag, und die Ticketpreise liegen zwischen 20 und 50 Kn. Aufgrund seiner Nähe zu Gospić und der Autobahn Zagreb - Split empfehlen wir Ihnen, dieses interessante Museum zu besuchen, und wenn Sie sich entspannen und eine Nacht in der frischen Luft von Lika verbringen möchten, finden Sie gemütliche Zimmer und Apartments in Gospić oder in der umliegenden Landschaft Bauernhöfe.

Das Gedenkzentrum von Nikola Tesla - Kroatien
Das Gedenkzentrum von Nikola Tesla - Kroatien
Das Gedenkzentrum von Nikola Tesla - Kroatien

Lika - Klima

Der Großteil von Lika und seine vielen Täler und Karstfelder sind von einem gemäßigten Kontinentalklima geprägt. In den Bergen oberhalb von 1200 Metern über dem Meeresspiegel herrscht Berg- oder Schneewaldklima. Das gemäßigte kontinentale Klima ist gekennzeichnet durch harten Winter, kurzen Frühling, heißen und regnerischen Sommer. Charakteristisch für die großen Lika-Täler ist, dass sie im Sommer mit sehr warmer Luft gefüllt sind, so dass es keinen Unterschied in Bezug auf die Küste der Adria gibt, während ein sensitiverer Unterschied nach Sonnenuntergang auftritt, wenn die Temperatur über Nacht deutlich absinkt. Die Nächte sind daher sehr frisch und komfortabel zum Schlafen und sogar während der größten Sommerhitze.

Die therapeutische Wirkung meteorologischer Elemente auf die menschliche Gesundheit (reduzierter Luftdruck, verminderte Feuchtigkeit, erhöhte Sonneneinstrahlung ...) nimmt mit steigender Höhe zu. Lika liegt zwischen 500 und 1500 Meter über dem Meeresspiegel und ist somit ideal für einen angenehmen Aufenthalt und eine wohltuende Klimawirkung auf die menschliche Gesundheit. Saubere und frische Luft aus Lika, zusammen mit gesunden Lebensmitteln, ist eine der Hauptursachen für die Langlebigkeit der Einwohner, die hier seit Generationen leben. Die Winter in Lika sind lang und kalt und Schneefall ist reichlich vorhanden. Auf hohen Bergen wie dem Velebit ist die Schneedecke bis zu 3 m hoch und bleibt durchschnittlich etwa 4 Monate am Boden.

Unten ist eine Grafik, die die durchschnittliche maximale und minimale tägliche Lufttemperatur und die Niederschlagsmenge in Gospić zeigt, die am besten das gemäßigte kontinentale Klima dieser kroatischen Region veranschaulicht.

Durchschnittliche Lufttemperatur - Lika
Durchschnittliche Meerestemperatur - Lika